Rank a Brand

Wie nachhaltig ist Mango?

Mango & Nachhaltig


Mango
Kaum Empfehlenswert Ergebnisbericht: 6 von 36

Nachhaltigkeit - Zusammenfassung

Mode von Mango erhält entsprechend unserer Kriterien zur unternehmerischen Nachhaltigkeit eine D-Label Bewertung. Das ist die vorletzte Bewertungsstufe im Ranking. Eine Senkung der Klimabilanz könnten die Gesamtwertung jedoch verbessern. Die Berichterstattung zum Rohstoffgebrauch sollte zudem präziser werden. Ebenso weist Mango keinen guten Verhaltenskodex für faire Arbeitsbedinungen in den Zulieferbetrieben auf. Ebenso ist Mango nicht Mitglied in einer Multi-Stakeholder-Intitiative die sich gemeinsam mit Unternehmen und NGO´s für faire Arbeitsbedingungen einsetzt. Den gesundheitsgefährdenden Einsatz von Sandstrahlen hat Mango hingegen untersagt.

Inhaber der Marke: Punto Fa, S.L.
Firmensitz: Palau-solità i Plegamans, Spain
Sektor: Modehäuser/ -discounter
Kategorien : Female
Free Tags: Mango, Bags, Caps, Pullover, Shirts, Jackets, Jeans, Dress, Shoes, Boots

Neuigkeiten, Meinungen zu Mango & Nachhaltigkeit

Mango Ergebnisbericht zur Nachhaltigkeit

Zuletzt aktualisiert: 19 March 2015 durch Mario
Zuletzt überprüft 19 March 2015 durch Mario

Fragen zum Klimawandel / CO2 Emissionen

1 von 7
  Dieser Text wurde ggf. automatisch übersetzt.
Klicke hier für das originale Kommentar durch Rank a Brand (Englisch)
 
1. Reduziert, minimiert und/oder kompensiert der Markenhersteller die betriebseigenen Treibhausgasemissionen? Mango compensates its carbon emissions by contributing to programs verified by the Voluntary Carbon Standard. Mango also takes measures to reduce carbon emissions in areas such as free collective transportation for personnel and energy-efficient lighting (see link, p. 72-77). Quelle
2. Veröffentlicht der Markenhersteller eine absolute Klimabilanz zum eigenen Betrieb? Wurde die Klimabilanz in den letzten fünf Jahren um mindestens 10% reduziert oder kompensiert? Mango's total climate footprint of own operations increased from 249,930 tons of CO2e in 2012 to 300,356 tons of CO2e in 2013. This represents an increase of around 20% (see link, p.76). Quelle
3. Liegt der jährliche Wert der Treibhausgasemissionen bei unter 200 kg CO2e pro Quadratmeter Einkaufsfläche? Mango does not provide tangible information about an energy efficiency lower than 200 kg CO2e per square meter shopping floor per year. Quelle
4. Stammen mindestens 50% des kompletten Elektrizitätsverbrauchs des Markenherstellers aus erneuerbaren Quellen? Mango does not provide tangible information on the use of renewable energy for its own operations. Quelle
5. Stammen 100% des kompletten Elektrizitätsverbrauchs des Markenherstellers aus erneuerbaren Quellen? See remark for carbon emissions policy question 4. Quelle
6. Hat sich der Markenhersteller das Ziel gesetzt, um die absolute Klimabilanz der eigenen Betriebsbereiche innerhalb von fünf Jahren um wenigstens 20% zu verringern? Mango's sustainability report does not mention a general target for ghg emission reduction. Quelle
7. Setzt der Markenhersteller Maßnahmen um, um Treibhausgasemissionen innerhalb der Liefer- und Produktionskette zu reduzieren, minimieren und/oder kompensieren? Mango reports on the carbon emissions stemming from different parts of their supply chain, such as production of raw materials or electricity for production of goods. However, Mango does not have policies aimed at reducing or compensating such emissions that are beyond own operations. Quelle

Fragen zum Umwelteinsatz

3 von 15
  Dieser Text wurde ggf. automatisch übersetzt.
Klicke hier für das originale Kommentar durch Rank a Brand (Englisch)
 
1. Verarbeitet der Markenhersteller mindestens zu 5% umweltfreundliche Materialien für das gesamte Produktionsvolumen der Marke? Mango does not clearly report on the use of environmentally 'preferred' raw materials, such as organic cotton, for its clothing. Quelle
2. Verarbeitet der Markenhersteller mindestens zu 10% umweltfreundliche Materialien für das gesamte Produktionsvolumen der Marke? See remark for environmental policy question 1. Quelle
3. Verarbeitet der Markenhersteller mindestens zu 25% umweltfreundliche Materialien für das gesamte Produktionsvolumen der Marke? See remark for environmental policy question 1. Quelle
4. Verarbeitet der Markenhersteller mindestens zu 50% umweltfreundliche Materialien für das gesamte Produktionsvolumen der Marke? See remark for environmental policy question 1. Quelle
5. Verarbeitet der Markenhersteller mindestens zu 75% umweltfreundliche Materialien für das gesamte Produktionsvolumen der Marke? See remark for environmental policy question 1. Quelle
6. Verarbeitet der Markenhersteller mindestens zu 90% umweltfreundliche Materialien für das gesamte Produktionsvolumen der Marke? See remark for environmental policy question 1. Quelle
7. Setzt der Markenhersteller Maßnahmen um, um alle umwelt- und gesundheitsschädlichen Chemikalien aus dem kompletten Produktlebenszyklus und Produktionsprozess für Kleidung und Schuhe zu eliminieren? Mango takes initiatives to eliminate hazardous chemicals from its production process, such as having signed the Detox Commitment. Companies that sign this document promise to "eliminate all hazardous chemicals from the whole lifecycle and all production procedures that are associated with the making and using of their products, by 2020" (see link, p.95). Quelle
8. Hat der Markenhersteller zumindest eine umweltschädliche Chemikaliengruppe wie Per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) oder Azofarbstoffe aus der gesamten Produktion der Bekleidung entfernt? According to Greenpeace, Mango has succesfully eliminated PFCs from the production of all its garments, effective by 2013 (see link, p.14). Quelle
9. Hat der Markenhersteller zumindest drei umweltschädliche Chemikaliengruppen wie Per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) oder Azofarbstoffe aus der gesamten Produktion der Bekleidung entfernt? Mango does not report whether at least 3 out of 11 suspect chemical groups, such as Phthalates or BFRs can be considered as fully phased-out in the global supply chain already. Quelle
10. Setzt der Markenhersteller Maßnahmen um, um Umwelt- und Gesundheitsschäden durch den Gebrauch von Chrom und anderen umwelt- und gesundheitsschädlichen Substanzen beim Gerben von Leder zu vermeiden? Mango has signed the 2012 Greenpeace detox agreement in which it commits itself to eliminate Chromium VI from its leather production by 2020. However, Mango does not report on tangible actions and / or results to eliminate chromium (including Chromium III, see link, p.94 & 95). Quelle
11. Hat sich der Markenhersteller ein klares Ziel gesetzt, um alle PVC-Arten aus den Produkten zu eliminieren? Sind die Produkte der Marke mindestens zu 90% frei von PVC? Mango reports that all its fabrics are PVC free, but that certain garment prints and accessories (bags, purses and belts) do contain PVC. Mango does not report which percentage of its products is PVC free (see link, p. 95). Quelle
12. Setzt der Markenhersteller Maßnahmen um, um den Gebrauch von Lösungsmitteln während der Schuhproduktion zu reduzieren? Beträgt der Ausstoß von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) maximal 40 Gramm pro produziertem Paar Schuhe? Mango does not openly communicate a policy to reduce solvent based chemicals in their clothing production. Quelle
13. Verfolgt der Markenhersteller das klare Ziel, um den Umwelteinfluss für Versandverpackungen oder Tragetaschen zu verringern? Werden die entsprechenden Resultate dazu jährlich veröffentlicht? Mango implements several policy measures to minimize the environmental impact of its packaging, such as using FSC materials for its consumer packaging and replacing plastic bags by recycable materials. However, tangible aggregate results reg. its packaging materials footprint are not made public (see link, p.74). Quelle
14. Verfolgt der Markenhersteller eine klare Zielstellung, um den betriebseigenen Müll zu reduzieren, rezyklieren oder wiederzuverwerten? Werden die jährlichen Ergebnisse dazu veröffentlicht? Mango implements several policy measures to minimize waste, such as recycling waste generated at its facilities and reports aggregate results reg. its waste produced in weights (see link, p.78). Quelle
15. Regt der Markenhersteller die Rückgabe oder Wiederverwendung von Kleidungsstücken an? Mango does not report, whether the return or re-use of garments by its customers is stimulated. Quelle

Fragen zu den Arbeitsbedingungen / Fairer Handel

2 von 14
  Dieser Text wurde ggf. automatisch übersetzt.
Klicke hier für das originale Kommentar durch Rank a Brand (Englisch)
 
1. Hat der Markenhersteller einen Verhaltenskodex für Zulieferer (Code of Conduct, CoC), in dem die folgenden Standards enthalten sind: keine Zwangs- oder Sklavenarbeit, keine Kinderarbeit, keine Diskriminierung jeglicher Art sowie ein sicherer und hygienischer Arbeitsplatz? Mango has a supplier Code of Conduct that includes all standards (see link, p. 63). Quelle
2. Beinhaltet der Verhaltenskodex zumindest zwei der folgenden Arbeitsrechte: 1. ein formell registriertes Arbeitsverhältnis 2. eine Arbeitswoche von maximal 48 Stunden sowie freiwillige, bezahlte Überstunden (max. 12 Std.) 3. ein zum Leben ausreichendes Gehalt? 1. Not found. 2. No, not defined as such; 3. No, manufacturers must guarantee that the wages paid to employees strictly comply with all legislation, but those wages may not cover living costs (see link, p. 63). Quelle
3. Schließt der Verhaltenskodex das Recht ein, dass Arbeitnehmer eine Gewerkschaft gründen oder einer beitreten können und somit gemeinsame Tarifverhandlungen durchführen können? Sollten diese Rechte gesetzlich eingeschränkt sein, schließt der Verhaltenskodex das Recht ein, andere Wege zu einer unabhängigen und freien Vereinigung sowie Tarifverhandlungen zu fördern? Freedom of association and the right to collective bargaining is mentioned, but no reference to parallel means for the situation of law restrictions (see link, p. 63). Quelle
4. Setzt der Markenhersteller Maßnahmen zur Wahrung der Sicherheit und Gesundheit für die ArbeiterInnen in der Jeansfertigung um? Wird zudem in jedem Fall das Sandstrahlen von Jeans untersagt? Mango claims that no sandblasting is used (see link, p. 63). Quelle
5. Hat der Markenhersteller eine Liste der direkten Zulieferer veröffentlicht die gemeinschaftlich mehr als 90% des Einkaufsvolumens beitragen? Mango does not publish a list of names and contact details of its suppliers. Quelle
6. Ist der Markenhersteller Mitglied einer Multi-Stakeholder-Initiative (MSI), die sich für die Verbesserung von Arbeitsbedingungen in der Produktion einsetzt? Oder erwirbt der Markenhersteller einen signifikanten Anteil seiner Lieferungen von sozial zertifizierten Fabriken? Mango does not mention membership to collective initiatives that aim to improve labour conditions. Quelle
7. Sind unabhängige NGO's und/oder Gewerkschaften in der jeweiligen Multi-Stakeholder-Initiative (MSI) und/oder dem Zertifizierer entscheidungsberechtigt vertreten? See remark for labour conditions question 6. Quelle
8. Setzt der Markenhersteller bei seinen Bekleidungsherstellern Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitspraktiken um? Mango does not provide tangible information on capacity building measures at its supplying production facilities for improved labour practices. Quelle
9. Informiert der Markenhersteller jährlich über die Ergebnisse seiner Strategie zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen bei den Bekleidungsherstellern? Gelten mehr als 90% des Produktionsvolumens der Bekleidungshersteller als auditiert? Mango mentions that audits are conducted according to its CoC standards, however, they do not publish comprehensive results of these audits. Quelle
10. Wurden zumindest 25% des Produktionsvolumens von Bekleidungsherstellern durch unabhängige Dritte wie der Fair Wair Foundation (FWF), GOTS oder SA8000 als konform bezüglich Arbeitsbedingungen anerkannt? See remark for labour conditions question 9. Quelle
11. Wurden zumindest 50% des Produktionsvolumens von Bekleidungsherstellern durch unabhängige Dritte wie der Fair Wair Foundation (FWF), GOTS oder SA8000 als konform bezüglich Arbeitsbedingungen anerkannt? See remark for labour conditions question 9. Quelle
12. Setzt der Markenhersteller bei seinen Bekleidungsherstellern Maßnahmen zur Zahlung eines zum Leben ausreichenden Gehalts um? Werden zumindest erste entsprechende Zahlungen bereits realisiert? Mango does not provide tangible information about policy measures to establish the payment of living wages at its direct suppliers. Quelle
13. Veröffentlicht der Markenhersteller die jährlichen Ergebnisse zu den getroffenen Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen bei der Weiterverarbeitung von Rohstoffen? Mango does not report on results of its labour conditions policy for the fabric manufacturing phases from spinning to final fabric. Quelle
14. Wurden zumindest 50% der Weiterverarbeitung von Rohstoffen durch unabhängige Dritte wie FLO-Cert, GOTS oder SA8000 als konform bezüglich Arbeitsbedingungen anerkannt? See remark for labour conditions question 13. Quelle