Rank a Brand

Wie nachhaltig ist Subway?

Subway & Nachhaltig


Subway
Kaum Empfehlenswert Ergebnisbericht: 4 von 23

Nachhaltigkeit - Zusammenfassung

Subway erhält eine D-Label Bewertung. Wir stufen Subway demnach als kaum empfehlenswert ein. Subway setzt zwar verschiedene Maßnahmen zum Klimaschutz um, ein Vergleich der Klimabilanz zu Vorjahren ist jedoch nicht möglich. Beim Umweltschutz hat Subway ebenso erste Maßnahmen getroffen, zum Beispiel mit Bezug auf Palmöl oder Global GAP zertifizierte Rohwaren. Der verkaufte Kaffee und Tee ist zudem in mehreren Ländern entsprechend Fair Trade Standards zertifiziert. Jedoch auch mit Bezug auf Umweltfreundlichkeit und Fairness bleibt bei zu vielen Fragen unklar, wie nachhaltig das Angebot von Subway hergestellt wird.

Inhaber der Marke: Doctor's Associates, Inc. (DAI).
Firmensitz: Milford, Connecticut, USA
Sektor: Systemgastronomie
Kategorien : 
Free Tags: Fast Food

Neuigkeiten, Meinungen zu Subway & Nachhaltigkeit

Subway Ergebnisbericht zur Nachhaltigkeit

Zuletzt aktualisiert: 21 August 2015 durch Erwin
Zuletzt überprüft 21 August 2015 durch Mario

Fragen zum Klimawandel / CO2 Emissionen

1 von 7
  Dieser Text wurde ggf. automatisch übersetzt.
Klicke hier für das originale Kommentar durch Rank a Brand (Englisch)
 
1. Reduziert, minimiert und/oder kompensiert der Markenhersteller die betriebseigenen Treibhausgasemissionen? Subway Restaurants hat verschiedene Maßnahmen ergriffen, um Kohlenstoff-Emissionen, wie ein Effizienzprogramm für Reiserouten, volle LKW und grün und recycelbare Materialien und energieeffizienter Beleuchtung (LED) (siehe Link) zu reduzieren. Quelle
2. Veröffentlicht der Markenhersteller eine absolute Klimabilanz zum eigenen Betrieb? Wurde die Klimabilanz in den letzten fünf Jahren um mindestens 10% reduziert oder kompensiert? Subway nicht veröffentlichen eine aktuelle jährliche Klimabilanz der letzten Jahre auf ihrer Website. So ist es nicht klar, ob die Maßnahmen tatsächlich dazu beigetragen, die gesamten jährlichen Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren. Quelle
3. Stammen mindestens 10% des kompletten Energieverbrauchs des Markenherstellers aus erneuerbaren Quellen? Subway kommuniziert keine Information über den Prozentsatz der Energie, die aus erneuerbaren Quellen auf seiner Website erhält. Quelle
4. Stammen mindestens 25% des kompletten Energieverbrauchs des Markenherstellers aus erneuerbaren Quellen? Siehe Kommentar zu Klimafrage 3. Quelle
5. Liegt der Wert der Treibhausgasemissionen bei unter 200 kg CO2e pro Quadratmeter Restaurantfläche? Subway-Berichte über diverse Maßnahmen zur Energie in seinen Geschäften und Gebäuden zu sparen, vor allem nach Energy Star Geräte / LEED-Zertifizierung zusammen. Jedoch klare Informationen über Energieeffizienzniveau von weniger als 200 kg CO2 pro m² wird nicht berichtet. Quelle
6. Hat sich der Markenhersteller das Ziel gesetzt, um die absolute Klimabilanz der eigenen Betriebsbereiche innerhalb von fünf Jahren um wenigstens 20% zu verringern? Subway Restaurants bietet keine klare Ziele für die Kohlenstoffemissionen zu reduzieren. Quelle
7. Heeft het merk (bedrijf) een actief beleid om ook de CO2-uitstoot te verminderen of te compenseren bij de toeleveranciers in de productieketens? Subway nicht eine Politik zu kommunizieren, um die Kohlenstoff-Emissionen in der Lieferkette, die über die eigenen Aktivitäten auf ihrer Website ist zu reduzieren. Quelle

Fragen zum Umwelteinsatz

2 von 13
  Dieser Text wurde ggf. automatisch übersetzt.
Klicke hier für das originale Kommentar durch Rank a Brand (Englisch)
 
1. Setzt der Markenhersteller Maßnahmen um, um den Bezug von Rohwaren aus Amazonasgebieten und dem Indonesischen Regenwald, z.B. Soja, Palmöl oder Rindfleisch, zu vermeiden? Subway hat eine Politik zur nachhaltigen Palmöl in ihren Produkten verwenden. Quelle
2. Setzt der Markenhersteller Maßnahmen um, um den Bezug von allen zutreffenden Rohwaren aus Amazonasgebieten und dem Indonesischen Regenwald, z.B. Soja, Palmöl oder Rindfleisch, zu vermeiden? Subway nicht kommuniziert keine Informationen über den Einsatz von nachhaltigen Quellen für die verwendeten tropischen Rohstoffen wie Soja und Rindfleisch. Quelle
3. Verarbeitet der Markenhersteller umweltzertifiziertes Öl? Sofern Palmöl genutzt wird: wurde dieses ausschließlich nachhaltig produziert? U-Bahn nicht, ob die in ihren Produkten verwendeten Öle sind umweltzertifizierten melden. Im Fall von Palmöl, zielt darauf ab, die Marke zertifiziert nachhaltiges Palmöl in Europa nur um 2015 zu verwenden. Aber es ist nicht klar, wie viel Prozent seiner Produkte noch nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet Palmöl. Quelle
4. Setzt der Markenhersteller Umwelt- und Tierschutzmaßnahmen für Produkte um, die tierische Produkte wie Fleisch, Ei, Milch oder Fisch enthalten? Subway heißt es, eine Tierschutzpolitik und berichtet über ihre Politik auf Thunfisch verwandt hat. Nach Subway Echten Bonito ist die einzige Art von Meeresfrüchten in sein Produkt. Außerdem arbeitet Subway mit MSC, eine wirtschaftlich realisierbar Übergangsplan zu nachhaltigeren Thunfisch zu entwickeln. Quelle
5. Setzt der Markenhersteller Umwelt- und Tierschutzmaßnahmen für einen signifikanten Anteils des Produktangebots um, welcher tierische Produkte wie Fleisch, Ei, Milch oder Fisch enthält? Siehe Kommentar zu Umweltfrage 4. Allerdings hat der U-Bahn nicht klar genug Bericht über die Normen und Kontrollmechanismen für andere tierische Erzeugnisse. Quelle
6. Setzt der Markenhersteller progressive Umwelt- und Tierschutzmaßnahmen für alle Produkte um, die tierische Produkte wie Fleisch, Ei, Milch oder Fisch enthalten? Siehe Kommentar zu Umweltfrage 4. Quelle
7. Setzt der Markenhersteller Umweltschutzmaßnahmen für die Produktion von Gemüse und Früchte um? Subway Quellen landwirtschaftlicher Erzeugnisse, die mit Standards wie GAP und GHP entsprechen. In den USA Subway-Audits ihrer Nahrungsmittelversorgung nach dem USDA-Standard. Aber, ist der U-Bahn nicht klar genug über den gesamten Umfang (Art der Inhaltsstoff, der Region und dem Standard) ihrer Politik. Quelle
8. Setzt der Markenhersteller Umweltschutzmaßnahmen für Grundnahrungsmittel wie Reis, Getreide, Mais oder Kartoffeln um? Siehe Kommentar zu Umweltfrage 7. Quelle
9. Setzt der Markenhersteller Umweltschutzmaßnahmen für Erfrischungsgetränke und Wasser um? Subway kommuniziert nicht über eine Politik für eine nachhaltige Limonaden oder Leitungswasser. Quelle
10. Bietet der Markenhersteller ein umfangreiches Angebot vegaterischer Mahlzeiten an? Werden darüber hinaus Maßnahmen umgesetzt, um das Angebot zu erweitern? Subway Restaurants bieten vegetarische Sandwiches tut, aber nicht über eine konkrete Politik, die Verwendung von vegetarisches Essen zu erhöhen. Quelle
11. Heeft het merk een voldoende veganistisch assortiment of een beleid om dit uit te breiden? Subway keine Politik über den Verkauf vegan Ersatz zu kommunizieren. Quelle
12. Verfolgt der Markenhersteller eine klare Zielstellung, um den betriebseigenen Müll zu reduzieren, rezyklieren oder wiederzuverwerten? Werden die jährlichen Ergebnisse dazu veröffentlicht? Subway kommuniziert eine Abfallreduzierung Politik, aber die Gesamtleistung nicht zu melden. Quelle
13. Verfolgt der Markenhersteller das klare Ziel, um den Umwelteinfluss für Versandverpackungen oder Tragetaschen zu verringern? Werden die entsprechenden Resultate dazu jährlich veröffentlicht? Subway implementiert mehrere Maßnahmen, um die Umweltauswirkungen ihrer Konsumverpackungen zu minimieren, wie die Verwendung von immer mehr Recyclingmaterial. Aber, werden Gesamtergebnisse im Hinblick auf seine Verpackungsmaterialien Fußabdruck nicht veröffentlicht. Quelle

Fragen zu den Arbeitsbedingungen / Fairer Handel

1 von 3
  Dieser Text wurde ggf. automatisch übersetzt.
Klicke hier für das originale Kommentar durch Rank a Brand (Englisch)
 
1. Bietet der Markenhersteller tropische Produkte an (bspw. Kaffee, Tee, Schokolade, Banane oder Ananas) welche entsprechend eines Sozialstandards zertifiziert wurden (bspw. Fairtrade, Utz Certified oder Rainforest Alliance)? Subway hat einige zertifizierten Kaffee und Tee im Sortiment. Es wird jedoch keine umfassende Berichterstattung über den Gesamtanteil von zertifizierten, tropische Rohstoffe wie Kaffee, Tee oder Schokolade bereitgestellt. Quelle
2. Ist ein signifikanter Anteil der verkauften tropischen Produkte (bspw. Kaffee, Tee, Schokolade, Banane oder Ananas) entsprechend eines Sozialstandards zertifiziert (bspw. Fairtrade, Utz Certified oder Rainforest Alliance)? Siehe Kommentar zu Fairnessfrage 1. Quelle
3. Sind alle verkauften tropischen Produkte (bspw. Kaffee, Tee, Schokolade, Banane oder Ananas) entsprechend eines Sozialstandards zertifiziert (bspw. Fairtrade, Utz Certified oder Rainforest Alliance)? Siehe Kommentar zu Fairnessfrage 1. Quelle